Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Lara Stoll/ Poetry Slam Theater

Krisengebiete 2 - Electric Boogaloo heißt das Programm der jungen Schweizerin, in dem sie das Publikum mit auf eine Reise zu den Krieengebieten nimmt: absurd und leichtzüngig.
Autor: Lara Stoll
Darsteller: Lara Stoll
15. März, 1. Meraner Kabarett Tage
15. März, 1. Meraner Kabarett Tage

Die Welt brennt an allen Ecken und Enden, und jetzt ist Lara Stoll auch schon 31 Jahre alt. Wen interessierts! Sie vielleicht! Die mehrfache Slam-Poetry- Meisterin kehrt nämlich mit dem zweiten Teil ihres „Krisengebiet“- Programms auf die Bühne zurück und sagt Ihnen, wovor Sie sich zu fürchten haben und wofür Sie besser einen Garkochtopf nehmen.

Absurd, leichtzüngig und immer wieder aus heiterem Himmel wird die Autorin Sie mit ihrer unverkennbaren Bühnenpräsenz in ihre Geschichten und Lieder saugen. „Krisengebiet 2 - Electric Boogaloo“ ist eine zeitgenössische Lesung die ein bisschen 

weh tut, man aber abends noch gut verdauen kann. Ehrlich aber voller Wahnsinn nimmt Sie die mehrfache Slam-Poetry Meisterin mit durch verstörende Krisengebiete allem voran der Schweiz. Das fängt beim Bundesrat und Margarine an und hört beim Tod und bei Helene Fischer auf.  

Lara Stoll hat sich zunächst als Slam- Poetin einen Namen gemacht. Sie ist 1987 im Thurgau (CH) geboren und lebt heute in Zürich. Sie ist mehrfache Schweizer- und Europameisterin in Slam Poetry. Weitere Auszeichnungen als Kabarettistin folgen: u.a. der Thurgauer Kulturpreis. 2015 ist sie Gründungsmitglied der Punkband „Pff ff f“ (Songwriting, Gesang und 2. Gitarre). Außerdem studiert sie Film an der Zürcher Hochschule der Künste, erste ungewöhnliche Sendeformate und Filmprojekte sind mit dem Kollektiv „Bild mit Ton“ entstanden und 2018 der erste Langspielfilm „Das Höllentor von Zürich“.

Laras Ritterschlag für den Slam. Thurgauer Zeitung, 05. Juli 2011, anlässlich des Thurgauer Kulturpreises

Für den reibungslosen Ablauf sorgt das OK-Team mit Robert Asam (Programm), Monika Gamper (Organisation), Meinhard Khuen (Kunstverein Kallmünz) und Marion Thöni (Pressearbeit).

Die 1. Meraner Kabarett Tage werden unterstützt von: Dreika, Doppelmayr und Metzgerei & Feinkost Siebenförcher. 


Für den reibungslosen Ablauf sorgt das OK-Team mit Robert Asam (Programm), Monika Gamper (Organisation), Meinhard Khuen (Kunstverein Kallmünz) und Marion Thöni (Pressearbeit).

Die 1. Meraner Kabarett Tage werden unterstützt von: Dreika, Doppelmayr und Metzgerei & Feinkost Siebenförcher. 

 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Kunstverein Kallmünz
Tel. +39 0473 237920
 
Ticket
20,00 € Parkett - Logen
15,00 € Galerie
10,00 € Stehplatz
 
 
 
 

erstellt von

Sandplatz, 12
39012 Meran
 
Tel. +39 0473 237920
 
 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it