Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Ilaria Alpi: eine lange Geschichte Vorträge/Tagungen

Ilaria Alpi war eine Journalistin. Sie hatte die Absicht, die Wahrheit zu schreiben. Sie hatte keine Angst. Ilaria ist wegen einer Idee in Mogadischu gestorben.
Referierende: Maurizio Torrealta, Luigi Grimaldi, Francesco Cavalli, Emanuela Macrí
Ilaria Alpi: una questione aperta
Ilaria Alpi: una questione aperta

Ilaria Alpi war eine Journalistin. Sie war nur 32 Jahren, als sie in Mogadischu ermordert wurde. Seitdem ist der Fall Ilaria Alpi nie geschlossen wurde. Der mysteriöse Mord ist nämlich bis heute allerdings nicht geklärt. Ilaria wollte nur ihre Beruf machen. Sie hatte etwas über die illegalen Abfalltransver und Waffentransports von Italien nach Somalien entdeckt und sie hatte die Absicht die Wahrheit zu schreiben. Um Ilaria und ihre unvergessliche Geschichte zu erinnern, sind mit uns in Bozen: Francesco Cavalli (Journalist), Maurizio Torrealta (Journalist) und Luigi Grimaldi (Journalist).

 
 

Info

Arci Bolzano
 
Ticket
Freier Eintritt
 
 
 

erstellt von

Via Dolomiti, 14
 
Tel. +39 0471 323648
 
 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it