Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Bergbaugeschichte im Ahrntal Sonstiges

Das imposante Gebäude wurde 1700 als Getreidemagazin erbaut. Seit 2000 beherbergt der sogen. Kornkasten das Landesmuseum Bergbau mit einer reichhaltigen Sammlung von Objekten
Außenansicht des Museums
Außenansicht des Museums

Das imposante Gebäude wurde 1700 erbaut und diente einst als Getreidemagazin und Pfennwertelager für die Knappen. Seit dem Jahr 2000 beherbergt der sog. "Kornkasten" das Landesmuseum Bergbau. Die reichhaltige Sammlung an Ausstellungsobjekten lässt die 500 jahre lange Geschichte des Bergbaus auf teilweise multimediale Art aufleben. Spannung vermitteln die Erzählungen der ehemaligen Knappen, wie auch die des Grafen Georg Enzenberg, dem es zu verdanken ist, dass zum Großteil die Ausstellungsobjekte zur Verfügung gestellt worden sind. Erzählungen und Lieder der Klöpplerinnen und deren Kunstarbeiten sind Teil der Ausstellung genauso wie auch die Gebete der Bergleute, die erahnen lassen wie gefährlich die Arbeit unter Tage einst war.

 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Landesmuseum Bergbau Standort Steinhaus
Tel. +39 0474 651043
 
Ticket
4,00 € Erwachsene
3,00 € Senioren
3,00 € Gruppen 15 Pers
2,50 € Schüler, Stud, Menschen mit Beeinträchtigung
Landesmuseum Bergbau Steinhaus - Öffnungszeiten von 10:30 bis 17:00 Uhr Die- So
 
 
 

Wegbeschreibung

Landesmuseum Bergbau
Steinhaus, Klausbergstraße 103
 
 
 

erstellt von

 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it