Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Cosmo Laera | A step from the sky Ausstellungen

Ich habe schon immer ein besonders vertrautes Verhältnis zur Landschaft gehabt und einen sensorischen Zugang mithilfe des Lichtes gesucht.
Künstler: Cosmo Laera
A step from the sky
A step from the sky

Cosmo Laera | A step from the sky

Ich habe schon immer ein besonders vertrautes Verhältnis zur Landschaft gehabt und einen sensorischen Zugang mithilfe des Lichtes gesucht. In den Bergen, wo ich aufgewachsen bin, habe ich eine absolute Übereinstimmung mit meiner langjährigen Forschungsarbeit über Natur und Landschaft erfahren.

Die Berge bringen den Betrachter dazu, sich mit einem dimensionalen und archaischen Verhältnis zu messen, wo die Natur am besten die Beherrschung des Menschen durch Raum, Licht und Höhe ausdrückt. Diese Sicht, die so viel zusammenfassen kann, hat mich immer schon fasziniert.

Im alltäglichen Leben, wo der Raum anhand der Bedürfnisse des Menschen konstruiert wird, werden diese Elemente durch den Blick gemessen. In der Natur ist die Fotografie eine der besten Möglichkeiten, das Gesamte zu erfassen und die Realität im Bilde einzufangen.

Für das menschliche Auge ist es beinahe unmöglich, einen so weiten Raum zu überblicken. Das fotografische Bild hingegen macht es möglich, die Weite zu verstehen, zu analysieren und zu genießen.


Die menschliche Anwesenheit in einigen Bildern ist ein Schlüssel für die Betrachter: sie können sich in das Bild hineinversetzen und sich in jener bestimmten Umgebung wiederfinden. Auf meinem weiteren Weg habe ich in den Aufnahmen von oben herab auf urbane- und Naturlandschaften eine – zwar mehr poetische als morphologische -  Übereinstimmung wiedergefunden.

Ich habe das unterschiedliche Licht eingefangen, das Besondere einer Landschaft, die uns ganz nahe an den Himmel und zu einer von der Distanz geprägten Sicht heranführt. Dabei habe ich erkannt, dass das Achtungsgefühl für dieses Erdenleben bereits in der Natur vorhanden ist. Deren Größe erinnert uns daran, dass wir ein Teil der Natur sind.

Biografie

Cosmo Laera, geboren 1962 in Alberobello/Apulien. Er gründet Montedoro Fotografia (Leiter von 1992 bis 1995) sowie Alberobello Fotografia / Fotografia in Puglia, die er von 1996 bis 2004 leitet, sowie andere Veranstaltungen in Apulien.

Mitarbeit an der Verwirklichung von international bedeutenden Preisen, Kurator für den fotografischen Sektor von Ausstellungs- und Verlagsprojekten wie Mediterranea 2005, Premio Internazionale BARI, Photo Camera 2006; Basilico Bari 2007; Oltre la Pietra 2008.

Von 2003 bis 2012 künstlerischer Leiter von Corigliano Calabro Fotografia, von 2009 bis 2012 künstlerischer Leiter des Bereichs Fotografie für Vedetta sul Mediterraneo in Giovinazzo (Ba).

Derzeit künstlerischer Leiter von Matera European Photography. Beteiligung als Fotograf an verschiedenen Gemeinschaftsausstellungen. Ausstellungen in Galerien, Museen und Institutionen. Seit 2006 unterrichtet er Fotografie an der Accademia di Brera in Mailand. Er lebt und arbeitet zwischen Alberobello und Mailand

 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Kunstraum Café Mitterhofer
Tel. +39 0474 913259
 
Ticket
Freier Eintritt
 
 
 

Wegbeschreibung

Kunstraum Café Mitterhofer
Innichen, Peter-Paul-Rainer-Str. 4
 
 
 

erstellt von

Peter-Paul-Rainer-Str., 4
39038 Innichen
 
Tel. +39 0474 913259
 
 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it