Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Impromtu + Shell Shock Tanz

Ein Abend in zwei Teilen
Choreografie : Marion Sparber In Zusammenarbeit Mit Den Darstellern
Darsteller: Sonia Rodriguez, Samuel Minguillon, Sami Aleksanteri Similä, Marion Sparber, Sonia Prado, Diane Gemsch, Alan Fuentes-Guerra, Gieorgij Grzegorz Puchalski

Das Wort ,,Impromptu“ bedeutet ,,aus dem Stegreif“„ ,,Spontandemonstration“, ,,unangekündigt“ und ,,improvisiert“.
Nicht erdachte Schritte, sondern körpernahe, direkte Bewegung ist für die Komposition von Interesse. Wachheit im Körper und Aufmerksamkeit im Geist spiegeln sich in der Bewegungsqualität wider. Entscheidungsfreudigkeit und schnelle Handlungsfähigkeit werden durch Spiele und Aufgaben geschult. Sich selbst und andere überraschen, offen bleiben - eine musikalische und spielerische Reise in die Welt der Spontanität und Intuition.
Das Stück Shell Shock zeigt vier sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, die mit ihren skurrilen, lustigen oder neurotischen Zügen denselben Raum teilen. Je näher sie sich kommen, müssen sie starre Überzeugungen und fixe Schemata loslassen, um ihrem wahren Ich auf den Grund zu gehen, es zu teilen und sich anderen zu öffnen.
Die Geschichte spricht uns als Gesellschaft und als Individuum an. Es geht darum Menschen und Dinge so zu sehen wie sie sind und nicht wie wir sie gerne hätten, deren Wandel anzunehmen und uns mit ihnen zu entwickeln.
Marion Sparber, originally from South Tyrol, is based in Berlin. She received her dance training at Varium Barcelona and at the Iwanson School in Munich. Marion has collaborated as a dancer with companies such as Stella Zannou, Sonia Rodriguez, ADN-Dialect, Eldon Pulak and Wee-Dance Company.
 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Südtiroler Tanzkooperative
Tel. +39 346 1380177
 
Ticket
12,00 € Normalpreis
7,00 € Ermäßigt
 
 
 

erstellt von

 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it