Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Chorkonzert Musik - Chor/Vocal

Musik und Texte zur Vergänglichkeit
Leitung: Dirigent: Beat Merz
Werke von : Walther von der Vogelweide, Johannes Ockeghem, Orlando Gibbons, Orazio Vecchi, Stefano Landi, Johann Christoph Bach, Anderen Mehr
Musiker: Winterthurer Vokalensemble
Comme la Rose
Comme la Rose

Comme la rose se perd en peu d’espace, Ainsi le teint et la beauté mondaine,
En peu de temps se consom‘ et se passe, Et n’a pour vray qu’une durée soubdaine. Or donc m’amye en beauté tant humaine, De ta beauté et naturelle grace,

Prenons plaisir et liesse certaine,
Avant le temps qu’un tel bien nous deface.

Musik und Texte zur Vergänglichkeit

Die Vergänglichkeit des Lebens und der Schönheit inspirierte Dichter, Philo­sophen, Maler und Komponisten seit jeher. Ob als Totentanz oder Sonett in der Literatur, als Vanitas­ Motiv in der Malerei oder als Memento mori in der Musik, sie erinnerten die von Krankheiten und Kriegen bedrohten Menschen in früheren Zeiten tagtäglich an ihre eigene Sterblichkeit.

Das Winterthurer Vokalensemble spannt einen Bogen vom Spätmittelalter bis zum Barock. Im Wechsel mit rezitierten Miniaturen aus der Dichtkunst ertönen Gesänge, Motetten und Madrigale verschiedenster Komponisten. Blockflöte, Viola da Gamba, Handorgel, Dulcimer, Laute und Trommel runden das kurzweilige Programm zu einem klingenden Ganzen.

 
 

Info

Ticket
Freier Eintritt
 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it