Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

 

Dunkle Abenteuer Führungen

Das Bergwerk in Villanders war im Mittelalter eines der bedeutendsten Bergabbaugebiete Tirols. Das Bergwerk ist in den letzten Jahren renoviert worden und kann besichtigt werden.
    • 18.04.2017 - 05.11.2017
      Di 10:30 und 14:30 Uhr
      Do 10:30 und 14:30 Uhr
      So 10:30 Uhr
      zu Fuß 10 Minuten vom Parkplatz bis zum Bergwerk. Beginn der Führung bei Öffnungszeit, anschließend Kassa geschlossen, da sind wir mit der Gruppe im Stollen
      Ausnahmen:
      Mo 21.08.2017 10:30 und 14:30 Uhr
      Mi 23.08.2017 10:30 und 14:30 Uhr
      Fr 25.08.2017 10:30 und 14:30 Uhr
Bergknappe
Bergknappe

Das Bergwerk Villanders war im Mittelalter eines der bedeutendsten Bergabbaugebiete Tirols.  Durch die Arbeit des Kultur und Museumsvereines Villanders wurde das Bergwerk  in den letzten Jahren renoviert und zählt nun zu den wenigen Bergwerken in Südtirol welche auch von der Öffentlichkeit besichtigt werden können.

Die erste sichere Nachricht über den Bestand eines Bergwerks im Bereich von Villanders ergibt sich aus einer Schenkungsurkunde aus der Mitte des 12. Jahrhunderts, in der Graf Arnold von Greifenstein und seine Gemahlin Adelheid den „mons argenti“, den Silberberg von Villanders, dem neugegründeten Kloster Neustift bei Brixen übertrugen. 

 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Bergwerk Villanders
Tel. +39 345 3115661
 
Ticket
4,00 € Kinder, Schüler von 6 bis 15 Jahren
9,00 € Erwachsene
20,00 € Familien
7,00 € Gruppen ab 15 Personen (mit Voranmeldung)
vor der Führung
 
 
 

Wegbeschreibung

Silberbergwerk Villanders
Villanders
 
 
 

erstellt von

Oberland, 36
 
Tel. +39 345 3115661
 
 
 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it